Miss Sax-Tronic

Growing up at the foot of the Zugspitze (the largest mountain in Germany) diverse yet complementary musical influences helped forge Miss Sax-Tronic’s modern-day musical amalgam. Her sound is a glamorous, sophisticated blend of undeniable pop, soaring and skilled saxophone stylings, and often, accompanying lead vocals.

“Take My Breath Away” was recorded in Nashville TN, “Music City USA” with the hit producer Anthony Little who has worked with music greats such as Tina Turner, Justin Timberlake, the Backstreet Boys, ‘N Sync and the PopStars winners Monrose.

As a song that blew up in the late 80s as the theme song of the blockbuster movie “Top Gun”, Miss Sax-Tronic selected this cover for its great melody that soars no matter if sung or played on the saxophone. This new, modern version is a successful combination of groovy sax and rhythmic vocals that is tailored cool and sophisticated, wild and emotional – and certainly absolutely S.A.X.Y…

No matter if she is on stage or on TV, It is clear why Miss Sax-Tronic — possessing the charisma of a truly global artist — is arguably Europe’s most intriguing saxophone lady.

Charismatische Performance und pure Show – das bietet Sax-Lady Miss Sax-Tronic Doch warum gerade Saxophon? Ganz klar: Weil sich mit diesem Instrument sehr viel ausdrücken lässt und es für jeden Musikstil eingesetzt werden kann. In Kombination mit Gesang wird dieses Element sogar noch erweitert. Und diese zwei Komponenten sind auf ihrer neuen CD erfolgreich vereint.

Aufgewachsen am Fuße der Zugspitze, heimatverbunden und trotzdem offen für neue Länder und deren Musikrichtungen, war Miss Sax-Tronics Interesse für die USA bald geweckt – vor allem für Nashville, die „Music City USA“, mit ihrer unvergleichlichen Musikszene. Dort lernte sie auch den Produzenten Anthony Little kennen, der bereits mit Musikgrößen wie Tina Turner, Justin Timberlake, the Backstreet Boys, ’N Sync und den Popstars-Gewinnern Monrose arbeitete; mit Erfolgsproduzent Little an ihrer Seite konnte Susan nun ihr neuestes Projekt verwirklichen: den Song „Take my Breath away“.

Mit dieser Wahl hat Susan einen Song gecovert, der in den späten 80ern als Titelsong des Blockbusters „Top Gun“ alle Rekorde sprengte. Ihre neue, moderne Version versetzt das Publikum in Begeisterung.

„Take my Breath away“, ein gelungenes Zusammenspiel von groovigem Sax und rhythmischen Vocals. – und ist ihr damit wie auf den Leib geschneidert: Fetzig und edel, wild und gefühlvoll – und mit Sicherheit absolut s a x y…


 

 

 

 

 


Miss Sax-Tronic  – “Take My Breath Away”


Connect with Miss Sax-Tronic